ART VISUALS & POETRY

 
 / Bücher / Books / CDs / 
 
 / Publikationen /  Recent publications of our artists / 
 

Sigrun Höllrigl - Odysseus X. Roman. keiper 2015

ODYSSEUS_X_Höllrigl_FINAL_Hell.jpg

 

Die 25-jährige Amerikanerin Sally Keane erhält ein Stipendium am Kings‘ College in Cambridge. Sie ist eine große Verehrerin der amerikanischen Schriftstellerin Sylvia Plath. Obwohl in ihrer Heimat liiert, verliebt Sally sich in Cambridge und ist bereit, dieser neuen Liebe eine Chance zu geben. Die tragische Lebensgeschichte von Sylvia Plath, von Höllrigl akribisch recherchiert, zieht sich mittels zeitgenössischer Rahmenhandlung wie ein roter Faden durch diesen Roman. Wir folgen abwechselnd den Spuren zweier junger Frauen, Sally Keane und Sylvia Plath, auf der Suche nach sich selbst. Beide wissen, dass sie auf ihrer Odyssee Schiffe verlieren. Dennoch lassen sie sich in vollen Zügen auf das Leben und die Liebe ein.  Information in English


Bestellungen /Order

Amazon Deutschland/Österreich

Amazon England

Amazon France

Amazon Japanese 


Sophie Reyer

         

 

 

Joachim Vötter:

Wörter, die der Nacht gehören. Prosa  (Buch & CD ). Editition Keiper 2012

              

 

Cornelia Travnicek

Chucks. Roman. dva 2012
Fütter mich. Erzählungen. Skarabäus 2009

                  

 

Christian Reiner  - Friedrich Hölderlin  -  Turmgedichte (CD)
ECM Records

CD_Turmgedichte_ecm_christianreiner_com.jpg

The Anthology of Rap

“Every great literature deserves a great anthology. Rap finally has its own.”—Chuck D

 

This brand new anthology edited by Adam Bradley and Andrew DuBois brings together more than three hundred lyrics written over thirty years, from the "old school" to the "golden age" to the present day. Both a fan's guide and a resource for the uninitiated, THE ANTHOLOGY OF RAP showcases the inventiveness and vitality of rap's lyrical art. The volume also features an overview of rap poetics and the forces that shaped each period in rap's historical development, as well as a foreword by Henry Louis Gates, Jr., and afterwords by Chuck D and Common.

 

 

Visit www.anthologyofrap.com for more.